Sonntag, 23. Oktober 2016

Laufen in der kalten Jahreszeit

Die Tage werden kürzer, die Temperaturen sinken. Eigentlich ist Sofa-Wetter. Und irgendwie ist man immer weniger willig, sein Lauftraining draußen zu absolvieren. Indoor-Training ersetzt nicht das Outdoor-Training, bestenfalls sollte man hier beides kombinieren, um im Rhythmus zu bleiben.

Wenn man sich überlegt, wie positiv das Lauftraining in der freien Natur auch in der Winterzeit ist, fällt es vielleicht leichter. Also überlegen wir mal, was spricht denn dafür?

Nun ja, zuerst einmal wissen wir ja, dass in Europa und speziell in Deutschland die Sonne nicht über alle Maßen scheint. Irgendwie haben wir alle einen Vitamin-D-Mangel und ich selbst nehme zusätzlich Vigantoletten in der handelsüblichen und frei verkäuflichen 1000er Konzentration. Für unsere Knochen ist dieses Vitamin sehr wichtig, es beugt zum Beispiel Osteoporose vor. Auch hat man festgestellt, dass Vitamin D vor Krebs schützen kann. Also ganz schön wichtig für unseren Körper, dieses eine Vitamin. Im Winter verbringt man eher mehr Zeit auf dem Sofa und geht nicht so viel vor die Tür. Ein bis zweimal Training in der Woche draußen bringt eine schöne Tageslichtdusche mit sich und somit erhöhrt sich die Aufnahme von Tageslicht und damit auch die Vitamin-D-Zufuhr.

Winterzeit ist Schnupfenzeit. Um sein Immunsystem etwas gutes zu tun, ist es ebenso wichtig, viel an die frische Luft zu gehen. Man hält die Nase frei und laufen im Winter härtet ab. Wichtig hierbei ist nur, dass man entsprechende Kleidung trägt. Ganz wichtig gerade im Winter ist ein guter Kopfschutz, denn über den Kopf verlieren wir die meiste Wärme. Also immer Mütze auf!

Wer im Winter läuft, kann den Verbrennungseffekt viel besser nutzen. Der Körper muss einfach viel mehr Kraft dafür aufwenden, dass die Temperaturen angeglichen werden. Also arbeitet er mehr und härter und wir spüren es dann später auf der Waage. Allerdings sollte man hier auch etwas aufpassen und dem Körper mehr Zeit zugestehen. Also ruhig angehen lassen!

Die Trainingsintensität sollte im Winter der Witterung und den Temperaturen angepasst werden. Hier lieber etwas mehr auf Ausdauer gehen, als ständig mit Tempo zu trainieren. Auch bei matschigen Verhältnissen der Laufstrecke aufpassen, hier ist die Rutschgefahr höher und somit auch das Verletzungsrisiko. Deshalb auch im Winter immer gutes Schuhwerk tragen!

Nach dem Training ist es um so wichtiger, die durchgeschwitzte Kleidung sofort abzulegen und eine warme Dusche zu nehmen. Danach gut und mollig einpacken und ab aufs Sofa zur Regeneration. So kann man den Körper ebenfalls vor Erschöpfungszuständen und Erkältungskrankheiten schützen.

Der aber wohl beste Grund, um auch im Winter zu laufen, ist die Aussicht auf die kommende Saison. Wenn man auf einen Halbmarathon oder gar Marathon hinarbeiten möchte, muss man die Zeit nutzen. Und wer im Frühsommer an einem solchen Lauf teilnehmen will, braucht die Winterzeit einfach, um im Training zu bleiben. Also auf geht´s...........

Dienstag, 18. Oktober 2016

Katrin´s Laufschuh

Wie schon im letzten Post geschrieben, hatte ich am Samstag mit Steffi zusammen das erste Probelauftraining absolviert. Dabei hab ich gemerkt, dass mein Laufschuh echt in die Jahre gekommen ist. Keine Dämpfung mehr, kein Komfort mehr, einfach ausgelatscht der Schuh. Daher mussten dringend neue her. Der Verkaufsoffene Sonntag in Pfullendorf bot sich an, denn dort gibt es ein Fachgeschäft, einen Intersport.

Grundsätzlich muss ich sagen, dass ich solche Artikel niemals im Internet bestelle. So ein Schuh muss einfach sitzen, perfekt sein und das kann ich nur sehen, wenn ich alle möglichen Schuhe anprobiere. Bestellen, zurückschicken, bestellen, zurückschicken.....nee, das ist nicht meins und auch nicht, frech im Laden probieren und danach im Internet bestellen. Ich bin für die Belebung der Innenstädte und Läden vor Ort und daher hatte ich mich unabhängig vom aufzuwendenden Eurobetrag auch für einen Vor-Ort-Kauf entschieden.


Da ich mit meinem letzten Schuh, auch einem asics, sehr zufrieden war, hatte ich auch wieder diese Marke in Erwägung gezogen. Neben zwei Modellen von asics, hatte ich noch einen Nike und auch einen Brooks probiert. Nike ist für mich im Grunde schon von vorneherein aus dem Rennen gewesen, viel zu wenig Laufschuh, viel zu sehr Optik. Auch der Brooks fühlte sich für mich überhaupt nicht gut an, er war mir zu wenig hoch an den Seiten und ich hatte nicht das Gefühl, dass ich einen festen Stand in ihm hatte. Auch die Sohle war bretthart und mit meinen 58 Kilo einfach nicht die Richtige. Also ist es auch diesmal ein asics geworden - altbewährt eben.


Um genauer zu sein, es ist ein asics Gel Nimbus 17 in blau/neonorange. Nun gut, nicht unbedingt ein optisches Highlight, aber ich möchte damit ja auch nicht auf den Catwalk, sondern zu einem Halbmarathon in naher Zukunft.


Also noch einen Mini-Rabatt herausgehandelt und ab zur Kasse. Der Schuh liegt UVP bei 179,90 Eur und ich habe ihn für 150,00 Eur mitbekommen. Ein fairer Preis, auch wenn im Internet teilweise dieser Schuh günstiger gehandelt wird. Ich hatte eine sehr gute Beratung dabei, die die Preisdifferenz nicht im entferntesten ausgleichen würde. Der junge Mann verstand es, auf alles zu achten, zumindest fühlte es sich für mich so an.


Der Schuh sitzt super und muss nun nur noch richtig eingelaufen werden. Also auf geht´s, Sport frei! Runner´s-World hat diesen Schuh im übrigen auch mal im Test gehabt. Wer das nachlesen möchte, kann hier entlang. Der Bericht fängt an mit "Der Asics Gel-Numbus zählt zu den komfortabelsten Laufschuhen überhaut,...." Da würde ich mal sagen, alles richtig gemacht.

Sonntag, 16. Oktober 2016

Der Startschuss ist gefallen

Gestern war es soweit und zwei von uns vier, nämlich Steffi und ich, haben uns an den ersten Lauf gewagt. Yeah, kann ich da nur sagen. Es hat sich super gut angefühlt. Wobei, heute früh dann eher nicht so, die Knochen, oh je, wir werden alt :)

Na wie gesagt, wir hatten uns vorgenommen, nach unserem gestrigen EH-Kurs Kind zurück nach Hause zu laufen, also von Pfullendorf Realschule bis nach Aach-Linz Heimathafen. So alles in allem dürfte die Strecke sich zwischen 6 und 7 km bewegen, wir werden es demnächst mal abfahren, um zu schauen, wie viel es dann tatsächlich sind. Knapp 40 Minuten hatten wir letztlich dafür gebraucht. Ganz ok fürs erste Laufen wie ich finde. Viel wichtiger war es uns, dass wir durchhalten und ohne jegliche Unterbrechung nach Hause kommen, trotz der Steigungen und witterungsbedingten Widrigkeiten. Und das haben wir geschafft und darüber haben wir uns beide dann übermäßig gefreut.

Nun gilt es, einen Trainingsplan für den ersten Testlauf zu erstellen. Wir möchten gerne an Silvester in Sigmaringen mitlaufen. 5 km unterfordern uns bestimmt, daher würden wir doch gerne den 10 km Lauf ins Auge fassen. Die Strecke ist sehr schön, relativ eben und sicher gut zu laufen. Und mit einem erfolgreichen Zieleinlauf am 31.12. dann ins neue Jahr zu starten, wäre doch schön oder?

Ich bin mal gespannt, was die anderen beiden Mädels dazu meinen und ob sie auch direkt mit einsteigen. Und wer weiß, vielleicht finden sich ja noch ein paar, die auch Lust bekommen, mitzumachen. Im Grunde hatte ja alles mit einer Schnapsidee und Aussage von mir begonnen, dass ich in meinem Leben irgendwann soooo gerne mal einen Halbmarathon laufen möchte. Am Ende stellte sich heraus, dass viele diesen Wunsch haben und sogar einige schon Läufe absolviert hatten.

Mittwoch, 12. Oktober 2016

Wie fängt man nun an?

Ja, ich glaube die Frage stellen wir uns alle. Wie heißt es doch so schön "aller Anfang ist schwer". So ist es!

Die Mädels hatten mich gefragt, was ein realistisches Ziel sei. Ich hatte vorgeschlagen, bis Ende des Jahres vielleicht so zu trainieren, um einen Silvesterlauf hinzubekommen. Diese liegen von der Distanz irgendwo zwischen 5 und 10 km. Das sollte zu schaffen sein.

Regional hatte ich mich umgeschaut und zwei solche Läufe gefunden. Einmal gäbe es den Silvesterlauf in Sigmaringen und dann noch einen in Tuttlingen. Beide haben 5 und 10 km im Angebot. Ich denke, um sich nicht zu übernehmen und erste Erfolge zu verzeichnen, könnte man den 5 km Lauf ins Auge fassen. Wir hätten somit den Anfang gemacht und könnten danach nach Höherem Streben. Ja genau, danach folgen 10 km Läufe und irgendwann im Spätfrühjahr dann der erste Halbmarathon. Und wer weiß, was uns danach weiter antreibt. Man darf gespannt sein.

Nun werde ich den Mitläuferinnen mal meine Ideen präsentieren und warte die Reaktionen ab. Vielleicht hängen sich am 31.12. direkt alle dran und man startet in den ersten gemeinsamen RUN.

Dienstag, 11. Oktober 2016

Formalitäten müssen sein


Impressum
Angaben gemäß § 5 TMG:


Bloginhaber: Katrin Barth, Diplom-Wirtschaftsjuristin (FH), gepr. Bilanzbuchhalterin (buchen lfd. Geschäftsvorfälle), Vorderberg 5, 88630 Pfullendorf; barth101174@googlemail.com


Es handelt sich bei diesem Blog um einen rein privaten Blog, Einnahmen werden hieraus keine erzielt.


Quelle: https://www.e-recht24.de
Haftungsausschluss (Disclaimer)


Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.


Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.


Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.


Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.


Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google +1

Unsere Seiten nutzen Funktionen von Google +1. Anbieter ist die Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA.

Erfassung und Weitergabe von Informationen: Mithilfe der Google +1-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. über die Google +1-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden. Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google +1-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google- Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.

Verwendung der erfassten Informationen: Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.


Datenschutzerklärung für die Nutzung von Pinterest

Auf unserer Seite verwenden wir Social Plugins des sozialen Netzwerkes Pinterest, das von der Pinterest Inc., 635 High Street, Palo Alto, CA, 94301, USA ("Pinterest") betrieben wird. Wenn Sie eine Seite aufrufen die ein solches Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Pinterest her. Das Plugin übermittelt dabei Protokolldaten an den Server von Pinterest in die USA. Diese Protokolldaten enthalten möglicherweise Ihre IP-Adresse, die Adresse der besuchten Websites, die ebenfalls Pinterest-Funktionen enthalten, Art und Einstellungen des Browsers, Datum und Zeitpunkt der Anfrage, Ihre Verwendungsweise von Pinterest sowie Cookies.

Weitere Informationen zu Zweck, Umfang und weiterer Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Pinterest sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den den Datenschutzhinweisen von Pinterest: https://about.pinterest.com/de/privacy-policy


Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.


Datenschutzerklärung

Der Betreiber dieser Seiten nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Ich behandel Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung meiner Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf meinen Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Ich weise darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Die Nutzung unserer Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Server-Log- Files

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:
  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Google+

Unsere Seiten nutzen Funktionen von Google+. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA.
Erfassung und Weitergabe von Informationen: Mithilfe der Google+-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. Über die Google+-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beimKlicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden.
Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google+-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.
Verwendung der erfassten Informationen: Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.

Pinterest

Auf unserer Seite verwenden wir Social Plugins des sozialen Netzwerkes Pinterest, das von der Pinterest Inc., 808 Brannan Street San Francisco, CA 94103-490, USA ("Pinterest") betrieben wird. Wenn Sie eine Seite aufrufen, die ein solches Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Pinterest her. Das Plugin übermittelt dabei Protokolldaten an den Server von Pinterest in die USA. Diese Protokolldaten enthalten möglicherweise Ihre IP-Adresse, die Adresse der besuchten Websites, die ebenfalls Pinterest-Funktionen enthalten, Art und Einstellungen des Browsers, Datum und Zeitpunkt der Anfrage, Ihre Verwendungsweise von Pinterest sowie Cookies.
Weitere Informationen zu Zweck, Umfang und weiterer Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Pinterest sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den den Datenschutzhinweisen von Pinterest: https://about.pinterest.com/de/privacy-policy

YouTube

Unsere Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube- Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem Youtube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen. Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

Kommentarfunktion auf dieser Website

Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars und, wenn Sie nicht anonym posten, der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert. 

Speicherung der IP Adresse 

Unsere Kommentarfunktion speichert die IPAdressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.
Abonnieren von Kommentaren Als Nutzer der Seite können Sie nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Sie erhalten eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind. Sie können diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.

SSLVerschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Recht auf Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Widerspruch Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

Quelle: e-recht24.de


Es ist soweit....

...der Blog "Running Girls" ist ins Leben gerufen.

Irgendwann vor ewiger Zeit hatte ich, und sicher auch die anderen, die Idee, in meinem Leben irgendwann mal an einem Marathon teilzunehmen. Gut, sicher wird es vorher ein Halbmarathon oder gar nur ein Frauenlauf, vielleicht auch nur ein Sprint. Wer weiß. Aber der Wunsch war da und diesen Sommer kam überraschend von einer Ladie eine Mail mit den Worten "lass uns spontan am Stadtlauf in München teilnehmen".

Oh mein Gott, Laufen und dann noch spontan? Nee, das wird doch nix. Uns würde die Zunge so weit herunterhängen, dass wir sicher bald schon drüber stolpern würden. Das braucht Vorbereitung, so meine Aussage und ich versprach, mit dieser Lady nächstes Jahr an einem solchen Lauf oder sogar an einem Halbmarathon teilzunehmen. Großes Versprechen, autsch, hoffentlich habe ich mich da nicht übernommen.

So nach und nach quatschte ich mit allen möglichen Freundinnen über unser Vorhaben und schwupps waren nochmal zwei Mädels Feuer und Flamme. Ja, nun sind wir zu viert, vier Ladies, die ein Ziel haben: Laufen. Wir, das ist die Tatjana, die Steffi, die Christina und ich, die Katrin. Auf dieser Seite möchten wir euch mitnehmen auf unserer Reise zum ersten großen Lauf. Wir zeigen euch all unsere Bläschen an den Füßlein, die Tränen, die wir weinen, die Anstrengungen, die wir haben werden und klar auch Erfolge, egal wie klein sie sind.

Ihr dürft gespannt sein.............mit sportlichen Grüßen

Eure Katrin