Sonntag, 14. Januar 2018

Immer wieder Sonntags........

.....nein, da kommt nicht die Erinnerung. Wobei, vielleicht doch, die Erinnerung, dass man in die Laufschuhe steigt :) So auch heute getan, zusammen mit Steffi. Sie steht derzeit immer noch unter "Welpenschutz", hat sie doch zum einen noch immer mit den Knien zu kämpfen und auch die körperliche Anstrengung der Wochen vor Weihnachten steckt ihr noch in den Gliedern. Wird schon!

Heute eine kleine Runde unterwegs, wobei, am Ende war sie nicht so klein, wie sie Steffi sich gewünscht hatte. Aber ehrlich, keine Absicht, hat sich so ergeben und ist keinem während dem Laufen aufgefallen. Auch Steffi nicht, nach halber Strecke strahlt sie noch immer wie man sieht.


Das Wetter heute, naja, ging so. Es war eisig im Vergleich zu letzter Woche, aber zum Glück windstill, so dass es einem nicht schlimmer vorkam, als es wirklich war. Steffi meinte, sie ist heute wie die Aufschrift auf dem Kran, etwas spannungsgeladen :)


Na was solls, solange sie diese Spannung zum laufen nutzt, kann das ja nur von Vorteil sein und sie kann den Turbo zünden. Die Runde selbst führte uns über Tautenbronn, dann am Baggersee vorbei Richtung Pfullendorf, durch den Seepark und über den Haigehof nach Hause. Im Seepark haben wir dann mal das Ausmaß der Zerstörung durch die Biber gesehen, meine Herrn, das ist nicht schön.


Durch die immer wieder eingelegten Laufpausen ging die Strecke ganz gut und ich denke auch Steffi kann den Lauf insgesamt positiv verzeichnen. Ab kommender Woche wird begonnen für Freiburg zu trainieren, wieder zweimal die Woche Laufen und mindestens einmal in der Woche Kraft. Puuuuh, das wird sicher wieder anstrengend, denn in der aktuellen Jahreszeit ist es leider nicht immer möglich, spät am Abend zu laufen, wenn Mann daheim und Kind im Bett. Mal sehen, wie das dann funktioniert.